Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Home  > Publikationen  > Blog  > Was bewegt die Branche?

Donnerstag, 24. August 2017

Was bewegt die Branche?

Freitag, 21. Juli 2017 | Veröffentlicht von: Jan Gesthuizen, FARBE UND LACK

Welche Innovationen prägen die Lackbranche im Moment? Welche Technologien werden morgen wichtig? Wo gibt es derzeit Probleme? Ich habe einmal versucht dem nachzugehen.

Um das herauszufinden, habe ich mir angesehen, welche Meldungen aus dem Ressort Wissenschaft und Technik auf dieser Webseite von Ihnen im ersten Halbjahr 2017 besonders häufig gelesen wurde.

Die Liste der 10 erfolgreichsten Meldungen lässt ein paar Rückschlüsse auf die aktuelle Situation der Branche zu. Ganz an der Spitze geht steht ein Evergreen, es geht um Isocyanate und das manchmal leidige Thema Regulierungen. Auch die Regulierung von Konservierungsmittel schlägt in dieselbe Kerbe.

Funktionale Beschichtungen im Trend

Weniger durch Vorgaben von Regierungen und Behörden getrieben ist der zweite Trend: Unter den Top 10 Wissenschafts- und Technikmeldungen häufen sich Artikel, die in irgendeiner Form mit Funktionalitäten zu tun haben. Wir finden Anti-Fouling, Wärmereflexion, Superhydrophobie und Superhydrophilie. 

  1. Beschränkungsvorschlag für die Verwendung von Isocyanaten
  2. Beliebteste Autofarben 2016 - alles außer bunt
  3. Superhydrophobe Beschichtungen aus essbaren Materialien
  4. Im Fadenkreuz: Topf- und Filmkonservierungsmittel unter Druck
  5. Die Benetzbarkeit von superhydrophil zu superhydrophob ändern
  6. Abwehrmechanismus von Algen schützt zuverlässig vor marinem Fouling
  7. Bio-inspirierte Route zur Herstellung einer superhydrophoben Beschichtung
  8. Vollautomatische Anlage für Lackrezepturen verkürzt Entwicklungszeit
  9. Verborgene Eigenschaften der Lichtabsorption von Titandioxid aufgedeckt
  10. Wärmereflektierende Beschichtungen: Kühl und komfortabel

Von den beiden genannten Trends abgesehen, zeigt sich, wie schon bei meiner letzten Auswertung, dass Sie sich für einen breiten Themenmix interessieren. Und den werden wir natürlich auch weiter bieten. Gerne gehen wir dabei auch auf ihre Themenwünsche ein, schreiben Sie mir einfach!

Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

registrieren