Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Home  > Markt & Branche  > Unternehmen und Märkte  > Milliarden-Deal: Evonik in Verhandlungen m...

Montag, 26. September 2016
pdf
Markt & Branche, Unternehmen und Märkte

Milliarden-Deal: Evonik in Verhandlungen mit Air Products?

Montag, 21. März 2016

Evonik verhandelt nach einem Bericht über eine Großübernahme in den USA. Die Sparte von Air Products, die unter anderem Rohstoffe für Farben herstellt, könnte mit über 3,5 Mrd. USD bewertet werden.

Der Essener Spezialchemiekonzern Evonik könnte einem Insider zufolge bei seiner Suche nach Übernahmezielen fündig geworden sein. Auch Air Products erwäge seinerseits einen Verkauf an Evonik.
Der Essener Spezialchemiekonzern Evonik könnte einem Insider zufolge bei seiner Suche nach Übernahmezielen fündig geworden sein. Auch Air Products...

Der Essener Spezialchemiekonzern Evonik könnte einem Insider zufolge bei seiner Suche nach Übernahmezielen fündig geworden sein. Dieses ist auf der Online-Seite des "Handelsblatts" zu lesen. Das Unternehmen habe Interesse an einer Sparte des US-Konzerns Air Products, sagte eine mit dem Vorgang vertraute Person am Donnerstag der Nachrichtenagentur Reuters. Eine Entscheidung sei aber noch nicht gefallen. Zuvor hatte ein weiterer Insider gesagt, Air Products erwäge seinerseits einen Verkauf an Evonik, die Transaktion könne einen Wert von mehr als 3,5 Milliarden Dollar haben.

Die zu veräußernde Sparte produziere Chemikalien, die in Sonnencremes und Farben zum Einsatz kämen. Dem "Wall Street Journal" zufolge, das am Mittwoch zuerst über das Vorhaben berichtet hatte, könnte eine Vereinbarung zwischen den beiden Konzernen in den nächsten Wochen getroffen werden.

Der Konzern wollte die Spekulationen nicht kommentieren.

zum Seitenanfang
Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

registrieren