Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Home  > Markt & Branche  > Köpfe & Karrieren  > Jansen: Neuer Key Account Manager und Bezi...

Montag, 11. Dezember 2017
pdf
Markt & Branche, Köpfe & Karrieren

Jansen: Neuer Key Account Manager und Bezirksleiter

Dienstag, 05. Dezember 2017

David Artmann folgt als Key Account Manager auf Karl Großgart. Torsten Schwarz hat die Bezirksleitung für das Gebiet Norddeutschland übernommen.

David Artmann (links) und Torsten Schwarz (rechts); Quelle: P.A. Jansen

David Artmann (links) und Torsten Schwarz (rechts); Quelle: P.A. Jansen

Seit Mitte November arbeitet David Artmann als Key Account Manager mit Schwerpunkt Handelsmarken bei Jansen und wird Anfang 2018 die Nachfolge von Karl Großgart antreten. David Artmann besitzt weitreichende Erfahrung im professionellen Malerhandwerk. Der ausgebildete Farb- und Lacktechniker war mehr als zehn Jahre in der Rohstoffindustrie tätig. Dort vertrieb er Pigmente unter anderem an die Farben- und Lackindustrie. "Seine berufliche Erfahrung passt perfekt in unser Anforderungsprofil", sagt Holger Twiehaus, Vertriebsleiter bei Jansen. "Als erster Ansprechpartner für Industrie und Handel kümmert sich David Artmann insbesondere um die Profilierung von Handelsmarken." So gehören Entwicklung, Fremdabfüllung und der Vertrieb von Eigenmarken zu den Kernaufgaben des Key Account Managers. Er betreut und berät dabei Händler und Farbenhersteller im In- und Ausland.

Torsten Schwarz betreut als neuer Bezirksleiter seit 1. November 2017 die Regionen Mecklenburg-Vorpommern, Schleswig-Holstein, Hamburg sowie Teile Niedersachsens. Der gelernte Maler- und Lackierermeister verfügt über langjährige Erfahrung im Maler- und Lackiererhandwerk und war bereits als Leiter der Anwendungstechnik und auch im Vertrieb renommierter Unternehmen tätig. Er verantwortet den Ausbau des Vertriebsnetzes, ist bei der Jansen Sortimentspflege wie auch bei der Einführung von Produktneuheiten eingebunden und zentraler Ansprechpartner der Fach- und Großhändler ebenso wie der Malerfachbetriebe zu den Produkten und im Objekt-Geschäft. In seiner Aufgabe als Bezirksleiter wird der 51-Jährige zukünftig ebenso die Jansen Schulungen, Malerfrühstücke und Werksbesuche durchführen.

Um noch enger am Kunden zu sein, wurde mit der Neubesetzung die Vertriebsdichte von Jansen insgesamt nochmals erhöht. "Der intensive Austausch mit Malern und Händler ist mir besonders wichtig. Ich möchte zusammen mit unseren Partnern neue Projekte entwickeln und das Malerhandwerk voranbringen. Aus meiner Sicht ist dafür räumliche und persönliche Nähe der entscheidende Faktor", so Torsten Schwarz.

Übrigens: Sie suchen ebenfalls eine neue Herausforderung in der Lackindustrie? Werfen Sie einen Blick auf FARBEUNDLACK // JOBS und lassen Sie sich automatisch über neue Stellenangebote informieren!

Jetzt FARBEUNDLACK // JOBS besuchen!

zum Seitenanfang
Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

registrieren

Aktuelle Stellenangebote

Newsletter Anmeldung