Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Home  > Markt & Branche  > Fünf Fakten über den deutschen Lackmarkt

Samstag, 22. Juli 2017
pdf
Markt & Branche

Fünf Fakten über den deutschen Lackmarkt

Mittwoch, 12. Juli 2017

In Europa ist Deutschland der größte Markt für Farben und Lacke. Wie sieht die Situation auf dem Markt derzeit aus? FARBE UND LACK hat fünf Fakten für Sie zusammengestellt.

Fünf Fakten über den deutschen Lackmarkt. Quelle: Robert Kneschke- Fotolia

Fünf Fakten über den deutschen Lackmarkt. Quelle: Robert Kneschke- Fotolia

Die Deutsche Lack- und Druckfarbenindustrie ist eine im wesentliche mittelständisch geprägte Branche; neben wenigen international tätigen Konzernen stehen viele – zum Teil inhabergeführte – kleine und mittlere Unternehmen. Insgesamt gibt es in Deutschland etwa 300 Lack- und Druckfarbenfabriken mit rund 25.000 Beschäftigten. Der Verband der deutschen Lack- und Druckfarbenindustrie (VdL) geht davon, dass die Konjunktur stabil bleiben wird, die Abnehmerbranchen sich weiterhin positiv entwickeln und die Inlandsabsätze steigen werden.

Volumen und Umsatz

Der deutsche Markt für Lacke, Farben und Druckfarben hat ein Volumen von 2,6 Mio. Tonnen und weist einen Umsatz von 8 Mrd. Euro auf.

Folie1

Dekofarben versus Industrielack

Folie2

Außenhandel

Mit Exporten von 276.191 Tonnen von Farben und Lacken zeigt sich Deutschland exportstark.

DE_Markt_FLe

Pro-Kopf- Verbrauch

Deutschland bringt es auf einen Verbrauch von etwa 21 Kg Lacke und Druckfarben pro Kopf, Spitzenreiter sind die Dekorfarben.

Folie4

Marktstruktur

Im mittelständisch geprägte Deutschland gibt es um die 300 Betriebe, die Farben, Lacke und Druckfarben produzieren. Aber auch viele Großen der Branche sind hier ansässig, mehr dazu erfahren Sie in unserem Top 25 Ranking.

Folie5

Auch interessant

Fünf Fakten über den indischen Lackmarkt

Fünf Fakten über Farben und Lacke im Verkehr

zum Seitenanfang
Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

registrieren